Daniel Schmidt

Als Daniel Schmidt 1984 geboren wurde, waren seine Eltern schon einige Jahre Pächter des Elbschlosskellers, der immer mehr zur legendären Partyhölle avancierte. Im Alter von 14 Jahren kam er zum ersten Mal zum Trinken in den Elbschlosskeller. Seit er 18 ist, steht er bis auf eine dreijährige Pause, in der er eine Ausbildung zum Zimmermann absolvierte, hinter der Theke der legendären St. Pauli-Kneipe, die niemals ihre Türen schließt und als härteste Kneipe Hamburgs gilt.