Léa Linster

Léa Linster ist Spitzenköchin, Kochbuchautorin und beliebter Fernsehgast. Die Luxemburgerin studierte anfänglich Jura, übernahm dann aber lieber den Gasthof ihres Vaters in Frisange/Luxemburg – sie eröffnete ihr Restaurant »Léa Linster« und begann damit ihren Siegeszug auf dem internationalen Kochparkett. 1987 bekam ihr Restaurant den ersten Stern verliehen und sie gewann 1989 als erste und bisher einzige Frau den Bocuse d’Or. Léa Linster ist für ihre raffinierte und elegante Küche international bekannt und deutschlandweit in TV-Talk und -Kochshows zu sehen. In Ihrer Delikatessen-»Boutique« verkauft sie die berühmten Madeleines und ihren eigenen Crèmant.