Marcel Loko

Marcel Loko, geboren in der Lutherstadt Wittenberg, wuchs in Leipzig, Kinshasa, Berlin und Bonn auf. Er studierte und arbeitete in Köln, New York und Paris, bis er in Hamburg der Liebe wegen hängenblieb. Er bezeichnet sich selbst als „Deutsch-Kongolesischen Diplom BWLer, faktensicheren Fussballfan, Hobbyhistoriker, gescheiterten Künstler und semitalentierten DJ“. Zwei Jahre arbeitete er als Texter, bis er 1995 mit der Werbe- und Ideenagentur Zum goldenen Hirschen zum Unternehmer wurde. Heute ist er Co-CEO der
Hirschen Group, mit mehr als 600 Mitarbeitern eine der größten deutschen Kommunikationsagenturen.