Nick Mason

Nick Mason wurde 1944 in Birmingham geboren. Man kennt ihn vor allem als den Drummer von Pink Floyd. Am 2. Juli 2005 stand die legendäre Band bei Live 8 erstmals seit 24 Jahren wieder vereint auf der Bühne. Wenn Nick Mason nicht hinter seinem Schlagzeug sitzt, widmet er sich seiner zweiten Passion: dem Motor-Rennsport. Fünfmal beteiligte er sich am 24-Stunden-Rennen von Le Mans. 1998 schrieb er zusammen mit Mark Hales „Bis ans Limit“, eine Hommage an 21 Autos seiner Sammlung klassischer Sport- und Rennwagen. Mason schreibt außerdem als Redakteur für The Sunday Times, The Independent, Time, GQ und das offizielle Ferrari-Magazin und ist Vorsitzender des Beirats des National Motor Museums in Beaulieu, Großbritannien.