Dieser einmalige Bildband begleitet das Leben des Dalai Lama im Exil seit 1959 und zeigt dabei zum ersten Mal auch zahlreiche private Bilder des tibetischen Oberhauptes. Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama, wurde als Tenzin Gyatso in einer Bauernfamilie geboren und mit vier Jahren als Reinkarnation seines Vorg√§ngers anerkannt, sp√§ter durch die chinesische Besetzung Tibets ins Exil nach Indien getrieben. Von hier st√∂√üt er seit Jahrzehnten friedfertige Initiativen f√ľr die Befreiung Tibets und den Dialog zwischen den Menschen an. Er wurde 1989 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Der international renommierte Fotograf Raghu Rai begleitet den Dalai Lama seit Jahrzehnten in dessen indischem Exil. Kaum ein Fotograf hat so private Einblicke in das Leben des tibetischen Oberhaupts erhalten.

Raghu Rai

Der 14. Dalai Lama. Ein Leben im Exil

Dieser einmalige Bildband begleitet das Leben des Dalai Lama im Exil seit 1959 und zeigt dabei zum ersten Mal auch zahlreiche private Bilder des tibetischen Oberhauptes. Seine Heiligkeit, der 14. Dalai Lama, wurde als Tenzin Gyatso in einer Bauernfamilie geboren und mit vier Jahren als Reinkarnation seines Vorg√§ngers anerkannt, sp√§ter durch die chinesische Besetzung Tibets ins Exil nach Indien getrieben. Von hier st√∂√üt er seit Jahrzehnten friedfertige Initiativen f√ľr die Befreiung Tibets und den Dialog zwischen den Menschen an. Er wurde 1989 mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Der international renommierte Fotograf Raghu Rai begleitet den Dalai Lama seit Jahrzehnten in dessen indischem Exil. Kaum ein Fotograf hat so private Einblicke in das Leben des tibetischen Oberhaupts erhalten.

Details

192 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841906342
39,95 ‚ā¨ (D)

Erschienen am:
08.11.2018



Das könnte Sie auch interessieren

Copyright 2021 Edel Germany GmbH · AGB · Impressum · Datenschutz