Mit dem Tod ihrer Mutter scheint die junge Amerikanerin Mel Miskimen gleich beide Elternteile verloren zu haben: Ihr Vater, der sonst so starke pensionierte Polizist, versinkt in seiner Trauer, und Mel schafft es allein nicht, mit ihrem eigenen Verlustschmerz fertig zu werden. Unverhofft tritt Seamus in ihr Leben, ein tollpatschiger, gemĂŒtlicher Labrador, der im Haus der Familie ordentlich Unruhe stiftet. Mel ĂŒberzeugt ihren Vater, den unberechenbaren Hund fĂŒr einen Wettbewerb zu trainieren. Sie lĂ€sst sich auf ein Abenteuer ein, das viel Energie kostet, aber mit der Zeit ebenso viel Kraft spendet. Der unerwartete Erfolg ihrer BemĂŒhungen erzeugt heilende KrĂ€fte, nicht nur fĂŒr Mel, sondern auch fĂŒr ihren Vater. Schritt fĂŒr Schritt bringt der Hund Vater und Tochter wieder nĂ€her zusammen und heilt am Ende die Wunden, die der Verlust der Mutter hinterlassen hat.

Mel Miskimen

Ein Labrador fĂŒrs Leben

Wie ein chaotischer Vierbeiner unsere Familie wieder vereinte

Mit dem Tod ihrer Mutter scheint die junge Amerikanerin Mel Miskimen gleich beide Elternteile verloren zu haben: Ihr Vater, der sonst so starke pensionierte Polizist, versinkt in seiner Trauer, und Mel schafft es allein nicht, mit ihrem eigenen Verlustschmerz fertig zu werden. Unverhofft tritt Seamus in ihr Leben, ein tollpatschiger, gemĂŒtlicher Labrador, der im Haus der Familie ordentlich Unruhe stiftet. Mel ĂŒberzeugt ihren Vater, den unberechenbaren Hund fĂŒr einen Wettbewerb zu trainieren. Sie lĂ€sst sich auf ein Abenteuer ein, das viel Energie kostet, aber mit der Zeit ebenso viel Kraft spendet. Der unerwartete Erfolg ihrer BemĂŒhungen erzeugt heilende KrĂ€fte, nicht nur fĂŒr Mel, sondern auch fĂŒr ihren Vater. Schritt fĂŒr Schritt bringt der Hund Vater und Tochter wieder nĂ€her zusammen und heilt am Ende die Wunden, die der Verlust der Mutter hinterlassen hat.

Details

320 Seiten
Klappenbroschur
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841906045
14,95 € (D)

Erschienen am:
07.01.2019



Das könnte Sie auch interessieren