Lance Armstrong und das Rad der Lügen: Juliet Macur, Sportreporterin bei der New York Times, liefert die erste umfassende Darstellung, wie das System Armstrong über Jahrzehnte funktionieren konnte. Kollegen, Kontrolleure, Sportorganisationen, Sponsoren, Medien und selbst die Familie – sie alle wurden von Lance und seinen Helfern belogen, betrogen und unter zum Teil massiven Druck gesetzt. Das Buch, das auf intensiven Gesprächen mit Lance Armstrong und zahlreichen Interviews mit alten Weggefährten basiert, enthüllt die Zusammenhänge des größten Dopingskandal der Geschichte und liefert das beeindruckende Psychogramm eines scheinbar vollkommen gefühlskalten Egomanen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite – nicht nur für Radsport-Fans!

Juliet Macur

Lance Armstrong

Wie der erfolgreichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

Lance Armstrong und das Rad der Lügen: Juliet Macur, Sportreporterin bei der New York Times, liefert die erste umfassende Darstellung, wie das System Armstrong über Jahrzehnte funktionieren konnte. Kollegen, Kontrolleure, Sportorganisationen, Sponsoren, Medien und selbst die Familie – sie alle wurden von Lance und seinen Helfern belogen, betrogen und unter zum Teil massiven Druck gesetzt. Das Buch, das auf intensiven Gesprächen mit Lance Armstrong und zahlreichen Interviews mit alten Weggefährten basiert, enthüllt die Zusammenhänge des größten Dopingskandal der Geschichte und liefert das beeindruckende Psychogramm eines scheinbar vollkommen gefühlskalten Egomanen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite – nicht nur für Radsport-Fans!

Details

427 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841903013
22,95 € (D)

Erschienen am:
13.10.2014



Das könnte Sie auch interessieren