Die Geschichte der Aale fasziniert die Menschen seit jeher. Und doch wissen wir immer noch viel zu wenig √ľber diesen schlangenartigen Fisch. Was vielen Menschen gar
nicht bewusst ist: Die Aale verschwinden, und zwar so rapide, dass sie schon in wenigen Jahren ausgestorben sein k√∂nnen. So ist der Bestand des europ√§ischen Aals in den letzten zehn Jahren um 90 % zur√ľckgegangen. Der Schriftsteller, Journalist und Sportfischer Torolf Kroglund geht der Frage nach, warum das so ist, und folgt dem Aal daf√ľr durch ganz Europa. Seine Reise beginnt auf der norwegischen Insel Fr√łya, wo er als Kind Aale fing, und f√ľhrt ihn danach u. a. nach Deutschland, Spanien, England und die Niederlande. Unterwegs begegnet ihm ein breites Spektrum an Themen rund um die Natur, er erf√§hrt aber auch pers√∂nliche Herausforderungen. Beides flicht Kroglund auf faszinierende Weise in seine Erz√§hlung ein.

Torolf Kroglund

Reise mit Aal

Auf den Spuren einer aussterbenden Art

Die Geschichte der Aale fasziniert die Menschen seit jeher. Und doch wissen wir immer noch viel zu wenig √ľber diesen schlangenartigen Fisch. Was vielen Menschen gar nicht bewusst ist: Die Aale verschwinden, und zwar so rapide, dass sie schon in wenigen Jahren ausgestorben sein k√∂nnen. So ist der Bestand des europ√§ischen Aals in den letzten zehn Jahren um 90 % zur√ľckgegangen. Der Schriftsteller, Journalist und Sportfischer Torolf Kroglund geht der Frage nach, warum das so ist, und folgt dem Aal daf√ľr durch ganz Europa. Seine Reise beginnt auf der norwegischen Insel Fr√łya, wo er als Kind Aale fing, und f√ľhrt ihn danach u. a. nach Deutschland, Spanien, England und die Niederlande. Unterwegs begegnet ihm ein breites Spektrum an Themen rund um die Natur, er erf√§hrt aber auch pers√∂nliche Herausforderungen. Beides flicht Kroglund auf faszinierende Weise in seine Erz√§hlung ein.

Details

224 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841906816
19,95 ‚ā¨ (D)

Erschienen am:
01.10.2019



Das könnte Sie auch interessieren

Copyright 2021 Edel Germany GmbH · AGB · Impressum · Datenschutz