Lehrer m├╝ssen das perfekte Vorbild sein, adrett gekleidet, angepasst, h├Âflich, umfassend allgemeingebildet und nat├╝rlich kinderlieb? Nicht unbedingt! Die Studienr├Ątin Caro Blofeld hat sich seit fr├╝hester Jugend dem Heavy Metal verschrieben, liebt triviale Literatur, Filme, Serien und Computerspiele. Gro├čfl├Ąchig t├Ątowiert und generell in schwarz gekleidet, f├Ąllt sie mit ihrer unverbl├╝mten, nicht immer p├Ądagogisch korrekten Art aus dem ├╝blichen Rahmen. Von ihren Sch├╝lern wird sie gesch├Ątzt ÔÇô und erreicht bei ihnen oft mehr als andere. In ihrem Buch zeigt sie, wie man in unserem eingefahrenen Schulsystem auf unkonventionelle Art und Weise Sch├╝ler begeistern und Dinge ver├Ąndern kann. Mal lustig, mal explizit kritisch und provokant, immer ehrlich und mit einem ordentlichen Schuss Selbstironie erz├Ąhlt sie von ihrem st├Ąndig ├╝berraschenden, manchmal bizarren, auf jeden Fall niemals langweiligen Berufsalltag. Selbstredend, dass dabei auch Kritik an eingefahrenen Lehrmethoden, ├╝berehrgeizigen Eltern, dem deutschen Schulsystem oder dem Berufsbeamtentum nicht zu kurz kommen.

Caro Blofeld

Teach ╩╣Em All

Mein Lehrerleben zwischen Wacken und Werther

Lehrer m├╝ssen das perfekte Vorbild sein, adrett gekleidet, angepasst, h├Âflich, umfassend allgemeingebildet und nat├╝rlich kinderlieb? Nicht unbedingt! Die Studienr├Ątin Caro Blofeld hat sich seit fr├╝hester Jugend dem Heavy Metal verschrieben, liebt triviale Literatur, Filme, Serien und Computerspiele. Gro├čfl├Ąchig t├Ątowiert und generell in schwarz gekleidet, f├Ąllt sie mit ihrer unverbl├╝mten, nicht immer p├Ądagogisch korrekten Art aus dem ├╝blichen Rahmen. Von ihren Sch├╝lern wird sie gesch├Ątzt ÔÇô und erreicht bei ihnen oft mehr als andere. In ihrem Buch zeigt sie, wie man in unserem eingefahrenen Schulsystem auf unkonventionelle Art und Weise Sch├╝ler begeistern und Dinge ver├Ąndern kann. Mal lustig, mal explizit kritisch und provokant, immer ehrlich und mit einem ordentlichen Schuss Selbstironie erz├Ąhlt sie von ihrem st├Ąndig ├╝berraschenden, manchmal bizarren, auf jeden Fall niemals langweiligen Berufsalltag. Selbstredend, dass dabei auch Kritik an eingefahrenen Lehrmethoden, ├╝berehrgeizigen Eltern, dem deutschen Schulsystem oder dem Berufsbeamtentum nicht zu kurz kommen.

Details

224 Seiten
Klappenbroschur
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841907226
16,95 ÔéČ (D)

Erschienen am:
04.09.2020



Das k├Ânnte Sie auch interessieren

Copyright 2021 Edel Germany GmbH ┬Ě AGB ┬Ě Impressum ┬Ě Datenschutz