Download

  • Cover
Michael Nast

Vom Sinn unseres Lebens

Und andere Missverständnisse zwischen Ost und West

Michael Nast war 14 Jahre alt, als die Mauer fiel. Damit gehört er zu der Generation, die alt genug war, um die DDR noch bewusst zu erleben und zugleich jung genug, um den Westen zu verstehen und die kulturellen Unterschiede zu überbrücken. Doch herrschen auch 30 Jahre später noch jede Menge Missverständnisse zwischen den Menschen aus Ost und West. Sei es auf beruflicher, freundschaftlicher oder der Beziehungsebene. Michael Nast hat einen sensiblen Blick auf die Details in unserem Umgang miteinander, die ihm vielleicht nicht aufgefallen wären, wenn er in unsere Gesellschaftsform hineingeboren worden wäre. Welche Werte aus dem damaligen Osten fehlen unserer heutigen Gesellschaft vielleicht sogar? Nast erzählt aus Ost-Berlin, von den Missverständnissen zwischen Ost und West und den Umbrüchen der Wendezeit. Er zeigt, dass die Differenzen zwar noch da, aber nicht unüberbrückbar sind: Es gilt, miteinander zu reden und feinfühliger miteinander umzugehen.Seine gewohnt komischen bis tragischen Geschichten und Anekdoten zeigen uns das auf berührende Weise. Sie sind eine ganz persönliche Anleitung für mehr Verständnis für- und einen besseren Umgang der Deutschen miteinander.

208 Seiten
Klappenbroschur
13,5 x 21,0 cm
ISBN 978-3-8419-0684-7
17,95 € (D) / 18,50 € (A)

Erscheinungsdatum:
06.09.2019

Das könnte Sie auch interessieren