„Die beste Prophylaxe ist Bewegung“

Prof. Dr. Volkmar Jansson, Autor von von „Happy Bones“, erklĂ€rt uns, wie wir Osteoporose verbeugen können:

Was brauchen die Knochen, um auch im Alter „happy“ zu sein? Man muss sie benutzen! Die beste Prophylaxe der Osteoporose ist Bewegung. Der Druck auf den Knochen ist der Reiz fĂŒr die Knochenzellen, die Knochenmasse stark zu halten.

Aber natĂŒrlich brauchen wir auch eine gute ErnĂ€hrung mit ausreichender Kalziumzufuhr und Sonnenlicht! Vitamin D kann unser Körper selbst herstellen, aber dazu muss die Haut dem Sonnenlicht ausgesetzt sein. Da genĂŒgend Sonneneinstrahlung bei uns nicht immer die Regel und ein Sonnenbrand für die Haut ungesund ist, sollte man seinen Vitamin- D-Spiegel im Blut und auch die Knochendichte messen lassen, um gegensteuern zu können.

 â€žHappy Bones“ vom OrthopĂ€den und Knochenexperten Volkmar Jansson ist kein knochentrockenes Sach- sondern ein abwechslungsreiches Lesebuch über unseren Körper und seinen StĂŒtzapparat. Begleitet von Abbildungen und mit konkreten RatschlĂ€gen für jedes Alter sowie gezielten Übungen fĂŒr starke Knochen und Gelenke.

Paperback, 240 Seiten, 18,95 €