Techno, das war viel mehr als Musik, es war die Jugendkultur der Generation Golf und der Soundtrack der Wiedervereinigung. Die elektronische Tanzmusik aus Deutschland trieb ein gutes Jahrzehnt lang den popkulturellen Puls Europas an und prĂ€gte damit eine ganze Generation. Christian Arndt dokumentiert in seinem Buch die Entwicklung der elektronischen Musik im deutschsprachigen Raum seit den Achtziger Jahren und ihren wichtigen Einfluss auf Kultur und Gesellschaft. Dabei lĂ€sst er alle wichtigen Protagonisten von damals und heute zu Wort kommen. Aufgelockert mit zahlreichen Fotos, Illustrationen, Trivia und Zitaten. Mit Interviews und BeitrĂ€gen von DJs und Musikern wie Westbam, Snap!, Paul Van Dyk, Marusha, Paul Kalkbrenner, Boris Blank u.v.a sowie von Zeitzeugen wie dem Journalisten JĂŒrgen Laarman, dem Designer Alexander Branzcyk und Mit-Initiatoren von Großveranstaltungen wie Mayday oder Love Parade.

Christian Arndt

Electronic Germany

DJs, KlÀnge, Clubkultur

Techno, das war viel mehr als Musik, es war die Jugendkultur der Generation Golf und der Soundtrack der Wiedervereinigung. Die elektronische Tanzmusik aus Deutschland trieb ein gutes Jahrzehnt lang den popkulturellen Puls Europas an und prĂ€gte damit eine ganze Generation. Christian Arndt dokumentiert in seinem Buch die Entwicklung der elektronischen Musik im deutschsprachigen Raum seit den Achtziger Jahren und ihren wichtigen Einfluss auf Kultur und Gesellschaft. Dabei lĂ€sst er alle wichtigen Protagonisten von damals und heute zu Wort kommen. Aufgelockert mit zahlreichen Fotos, Illustrationen, Trivia und Zitaten. Mit Interviews und BeitrĂ€gen von DJs und Musikern wie Westbam, Snap!, Paul Van Dyk, Marusha, Paul Kalkbrenner, Boris Blank u.v.a sowie von Zeitzeugen wie dem Journalisten JĂŒrgen Laarman, dem Designer Alexander Branzcyk und Mit-Initiatoren von Großveranstaltungen wie Mayday oder Love Parade.

Details

240 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841906205
24,95 € (D)

Erschienen am:
07.02.2019



Pressestimmen

„Kenntnisreich und auf Augenhöhe mit dem Leser geschrieben.”
„In Zeiten einer durchvernetzten Popkultur hat der Status ‘Underground’ kaum noch eine Bedeutung. ‘Electronic Germany’ erinnert an eine Zeit, als das noch anders war.”
„Arndt schafft ein unglaublich realistisches und authentisches Bild der Technoszene.”
„Wer elektronische Musik liebt, kommt an diesem Buch nicht vorbei.“
„Eine musikalische Weltsprache nennt der Insider Arndt die Techno-Bewegung. Sein Buch ist auch grafisch ein Erlebnis.”

Das könnte Sie auch interessieren

Copyright 2022 Ein Verlag der Edel Verlagsgruppe GmbH · Impressum · Datenschutz