Ralf Hoppe

Ralf Hoppe, geboren 1959 in Teheran, Iran, verbrachte seine Kindheit im Orient. Er studierte Kunst und Wirtschaft, wurde Journalist und arbeitete fast drei Jahrzehnte fĂŒr die ZEIT und den SPIEGEL. Seine Reportagen, die ihn in zahlreiche Krisengebiete fĂŒhrten, wurden vielfach preisgekrönt (u. a. Henri-Nannen-Preis, Theodor-Wolff-Preis). Zwischendurch war er Drehbuchautor und schrieb an mehreren SPIEGEL-BĂŒchern mit. Ralf Hoppe lebt in Hamburg.

EDEL BOOKS