Fr√ľhling, Sommer und Herbst √§hneln einander. Nur der Winter steht f√ľr sich. Die Welt ger√§t in einen anderen Aggregatzustand: Wasser gefriert. Die Landschaft wird erst kahl, dann wei√ü. Was macht das mit den Menschen?
Barbara Schaefer lebte vier Wintermonate in Gr√∂nland, an der rauen, isolierten Ostk√ľste. Sie war √ľberw√§ltigt von der grimmigen Landschaft und den harten Lebensbedingungen. Sie wanderte √ľber den gefrorenen Baikalsee, suchte den Schnee am Kilimandscharo, √ľberquerte auf Schneeschuhen eine Hochebene in Schweden, reiste nach Norwegen, in die Arktis und in die Alpen und versuchte dabei zu ergr√ľnden, was das ist: Winter. Und warum der so viel Freude bringen kann. Sie h√∂rte Winterlieder, las Winterb√ľcher, sah Winterfilme. Sie hat drau√üen manchmal j√§mmerlich gefroren ‚Äď und wollte dennoch in diesen Momenten nirgends anders hin. Denn anstatt am Strand zu liegen, trifft sie lieber Menschen im Winter. In den Bergen, am Meer, in der Stadt.

Barbara Schaefer

Winter

Eine Liebeserklärung

Fr√ľhling, Sommer und Herbst √§hneln einander. Nur der Winter steht f√ľr sich. Die Welt ger√§t in einen anderen Aggregatzustand: Wasser gefriert. Die Landschaft wird erst kahl, dann wei√ü. Was macht das mit den Menschen? Barbara Schaefer lebte vier Wintermonate in Gr√∂nland, an der rauen, isolierten Ostk√ľste. Sie war √ľberw√§ltigt von der grimmigen Landschaft und den harten Lebensbedingungen. Sie wanderte √ľber den gefrorenen Baikalsee, suchte den Schnee am Kilimandscharo, √ľberquerte auf Schneeschuhen eine Hochebene in Schweden, reiste nach Norwegen, in die Arktis und in die Alpen und versuchte dabei zu ergr√ľnden, was das ist: Winter. Und warum der so viel Freude bringen kann. Sie h√∂rte Winterlieder, las Winterb√ľcher, sah Winterfilme. Sie hat drau√üen manchmal j√§mmerlich gefroren ‚Äď und wollte dennoch in diesen Momenten nirgends anders hin. Denn anstatt am Strand zu liegen, trifft sie lieber Menschen im Winter. In den Bergen, am Meer, in der Stadt.

Details

224 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841905734
18,00 ‚ā¨ (D)

Erschienen am:
05.10.2018



Pressestimmen

“Eine Hymne voll warmherziger (Reise-) Geschichten √ľber die kalte Jahreszeit”
“So ansteckend, dass man gleich aufbrechen m√∂chte Richtung Norden.”
“Barbara Schaefer liebt den Winter und reist ihm leidenschaftlich entgegen.”
“Liebeserkl√§rung an die kalte Jahreszeit”
“Ein sch√∂n illustriertes Buch f√ľr kurze Tage.”
“Barbara Schaefer verf√ľhrt Sonnenanbeter dazu, dem Winter gute, sch√∂ne Seiten abzugewinnen.”

Das könnte Sie auch interessieren

Copyright 2022 Ein Verlag der Edel Verlagsgruppe GmbH ¬∑ Impressum ¬∑ Datenschutz