Musikalisch hat Amy Winehouse alles erreicht, aber mit dem Leben als Superstar kam sie nicht zurecht. FĂŒnf Grammys, weltweit meistverkauftes Album 2007, Stilikone auf der einen Seite – tragische Beziehungen, zuviel Alkohol und Drogen auf der anderen. Und obwohl sie Dauergast in der Klatschpresse war, wissen wir so gut wie nichts ĂŒber den privaten Menschen Amy Winehouse. In diesem sehr persönlichen und berĂŒhrenden Buch schildert ihr Vater Mitch Winehouse das bewegte Leben seiner Tochter, wie er es aus nĂ€chster NĂ€he miterlebt hat – von der unbekĂŒmmerten Kindheit ĂŒber die rasante Karriere bis zu ihrem tragischen Tod im Juli 2011. “Ich konnte sie beschĂŒtzen, aber nicht retten”, so das erschĂŒtternde ResumĂ©e des Vaters. Mit exklusiven AuszĂŒgen aus dem Tagebuch von Mitch Winehouse und vielen bisher unveröffentlichten Fotos.

Mitch Winehouse

Meine Tochter Amy

Musikalisch hat Amy Winehouse alles erreicht, aber mit dem Leben als Superstar kam sie nicht zurecht. FĂŒnf Grammys, weltweit meistverkauftes Album 2007, Stilikone auf der einen Seite – tragische Beziehungen, zuviel Alkohol und Drogen auf der anderen. Und obwohl sie Dauergast in der Klatschpresse war, wissen wir so gut wie nichts ĂŒber den privaten Menschen Amy Winehouse. In diesem sehr persönlichen und berĂŒhrenden Buch schildert ihr Vater Mitch Winehouse das bewegte Leben seiner Tochter, wie er es aus nĂ€chster NĂ€he miterlebt hat – von der unbekĂŒmmerten Kindheit ĂŒber die rasante Karriere bis zu ihrem tragischen Tod im Juli 2011. “Ich konnte sie beschĂŒtzen, aber nicht retten”, so das erschĂŒtternde ResumĂ©e des Vaters. Mit exklusiven AuszĂŒgen aus dem Tagebuch von Mitch Winehouse und vielen bisher unveröffentlichten Fotos.

Details

256 Seiten
Hardcover
13,5 x 21,0 cm
ISBN 9783841901453
9,95 € (D)

Erschienen am:
02.07.2012



Das könnte Sie auch interessieren